16. Dezember 2018

Leuchthalsband für Hunde

Ein Leuchthalsband für Hunde ist eine sichere Lösung, wenn es im Dämmerlicht oder im Dunkeln ans Gassi gehen geht. Nicht immer kann man mit seinem Hund bei Tageslicht oder auf gut beleuchteten Straßen Gassi gehen. Gerade im Herbst und Winter gibt es doch den einen oder anderen Spaziergang mit Hund durchs Dunkel. Zum einen möchte man dann selber sehen, wohin man geht (hier helfen Taschenlampen oder auch Stirnlampen, damit die Hand frei bleibt), noch wichtiger für die Sicherheit ist es aber, dass man selbst gut gesehen wird. Und natürlich, dass auch der Hund als Verkehrsteilnehmer wahrgenommen wird. Gerade beim Hund gibt es noch das Problem, dass er auf einer Höhe ist, auf der gerade Autofahrer, aber auch Fahrradfahrer und andere Fußgänger (außer sie haben selbst einen Hund und kennen das Problem mit dem Gassi gehen im Dunkeln), nicht gerade mit einem Vierbeiner rechnen.

Das Leuchthalsband für den Hund löst das Problem. Denn die LED Leuchthalsbänder leuchten so hell, dass der Hund kaum noch übersehen werden kann. Und wenn man eine günstige Farbe wählt, dann ist auch das Problem gelöst, dass man selbst zu wenig sieht beim Spazieren gehen. Einfach dem Hund ein zum Beispiel grünes Leuchthalsband oder ein Halsband mit weißem Licht umlegen und schon wird der Vierbeiner sehr gut von anderen Verkehrsteilnehmern trotz Dunkelheit gesehen und man sieht in einem kleinen Radius auch den Boden besser erleuchtet. Vor allem dort, wo es sehr wichtig ist, nämlich da wo der Hund läuft und vielleicht auch gerade seine Schnauze ins Gras oder in den Dreck drückt.

Leuchthalsbänder gibt es zum Glück in vielen Farben. Sogar in Schwarz und Rosa.

LED Schlauchhalsband Visio Light von Karlie mit USB
3.9 Sterne
3.9 von 5 Sternen
1314 Bewertungen
Preis: 5,99€
Sie sparen: 4.00€ (40%)
Zuletzt aktualisiert am 16.12.2018

Auch wir setzen auf das Karlie Leuchthalsband und haben viele verschiedene Farben bei uns. Je nach Lust und Laune uns Stimmung leuchtet unser Labrador dann gerne auch mal als Weihnachtshund.

  • Leuchthalsband sichtbar bis 500 Meter.
  • Blinklicht und Dauerlicht möglich
  • Leuchthalsband ist wasserfest.
  • Passt für Hunde mit einem Halsumfang von 20 bis 70 Zentimeter (ganz einfach kürzen mit der Schere).
  • Aufgeladen wird mit USB Kabel.
  • Mehrere Halsbänder können schick kombiniert werden.
  • Das Karlie Flamingo Visio Light gibt es in rot, gürn, blau, rosa, schwarz und multi.

Wofür braucht mein Hund ein Leuchthalsband?

Nicht nur, wenn es bereits dunkel ist, schon in der Dämmerung, erhöht ein LED Halsband bzw. Leuchthalsband die Sicherheit von Hund und Herrchen bzw. Frauchen enorm. Gerade im Herbst und Winter, wenn es auch tagsüber kaum hell wird, vielleicht sogar etwas neblig ist, ist ein solches Halsband ideal.

Leuchthalsband mit USB

Besonders gute Erfahrungen habe ich mit den Leuchthalsbändern gemacht, die mit USB aufgeladen werden können. Da wir für unseren Hund gleich eine ganze Kollektion von Leuchthalsbändern haben, haben wir auch gleich ein Dreifach USB-Ladegerät für die Steckdose angeschafft, so können gleich immer drei LED Halsbänder gleichzeitig geladen werden und sind immer einsatzbereit. Denn meist hat unser Hund mindestens zwei Halsbänder um, zum einen, weil er damit ein Hingucker ist, zum anderen, weil es einfach noch sicherer ist.

Sicherheit für Hund und Gassi-Geher

Verkehrsteilnehmer vergessen immer, dass es beim Thema Beleuchtung nicht nur darum geht, selbst alles zu sehen. Fast ebenso wichtig ist bei diesem Punkt, dass man selbst eben auch viel besser gesehen wird, wenn man beleuchtet ist. Es bringt ja nichts, wenn man das Fahrrad, das Auto selbst gerade noch sehen konnte, ehe man davon angefahren wird, weil der Fahrer einen selbst nicht sehen konnte, da man im Dunkeln stand. Ebenso geht es den Hunden.

Leuchthalsband für Hunde – Anbellen möglich

Unser Hund trägt, sobald die Sicht schlecht wird, im Winter auch tagsüber im Wald, immer sein Leuchthalsband. Wie oben schon geschrieben, gerne auch mal zwei. Nicht jeder der anderen Hundehalter, denen man dann beim Gassi gehen begegnet, mag das. Denn es kann durchaus passieren, dass andere Hunde bei der ersten Begegnung etwas irritiert auf das Leuchthalsband reagieren. Es kann also sein, dass der beleuchtete Hund angebellt wird. Davon (selbst wenn der andere Hundehalter gereizt auf das Bellen seines Hundes reagiert, und versucht, einen die Schuld zuzuschieben) sollte man sich nicht irritieren lassen. Sicherheit geht vor. Hätte man ein Kind, würde man ja auch darauf bestehen, dass dieses einen Fahrradhelm trägt, auch wenn es protestiert, nur weil es von anderen Kindern ausgelacht werden könnte.

Wer lieber auf ein leuchtendes Halsband mit USB und Batterie verzichten möchte – es gibt auch reflektierende Halsbänder für Hunde. Damit dürften dann andere Vierbeiner nicht mehr irritiert werden.

Leuchtball

Für die dunkle Jahreszeit gibt es sogar den einen oder anderen Leuchtball.

Reflektor Halsband

Für Hunde gibt es auch noch das Reflektor Halsband. Dieses ist kein Hundehalsband leuchtend, sondern es reflektiert einfallenes Licht eben nur. Wenn kein einfallendes Licht da ist, dann kann also nichts reflektieren. Fahrradfahrer ohne Licht zum Beispiel sind in diesem Fall keine Hilfe. Reflektor Halsband Hund.